Fenstersysteme-AFINO-one

AFINO-one – Technische Daten

Technische Merkmale AFINO-one

Profilschnitte
AFINO-one MD
(Mitteldichtungssystem mit drei Dichtungen)

AFINO-one AD
(Anschlagdichtungssystem mit zwei Dichtungen)
Profilsystem 6-Kammer-Profil
Bautiefe 86 mm
2 oder 3 Dichtungen
Rahmen: PVC-Profil mit genereller Stahlaussteifung
Flügel: PVC-Profil mit genereller Stahlaussteifung
Wärmedämmung U-Wert Fenster bis Uw = 0,68 W/(m2K)
U-Wert Verglasung bis Ug = 0,4 W/(m2K)
Schalldämmung Schalldämmwert Fenster bis Rw = 47 dB
Dichtungen Eingezogene EPDM-Anschlagdichtungen
(extrem witterungsbeständig mit hohem Rückstellvermögen)
Sicherheit 130-kg-Bänder bereits im Standard
Standardmäßige Pilzkopfzapfenverriegelungen
Aufrüstbar bis zur Sicherheitsklasse RC 2 nach DIN EN 1627–1630
Beschlagsbefestigung Alle sicherheitsrelevanten und tragenden Bauteile werden in Stahl verschraubt
Maximale Flügelgrößen Fenster 1500 mm x 1550 mm
Balkontüren 1200 mm x 2500 mm

Statten Sie Ihr AFINO-one Fenster mit zusätzlichen Funktionen aus:

AFINO Paket Protect
AFINO Paket Energy
AFINO Paket Comfort

Themen, die Sie auch interessieren könnten:

AFINO-Pakete
Fenster-Kompass für AFINO-Pakete
Balkontüren
Terrassentüren
Rollladen- und Raffstore-Systeme

Fach
händler
finden

Aktion Sicherheitsbeschlag

Statten Sie Ihre neuen Fenster jetzt zum Aktionspreis mit Sicherheitsbeschlägen aus! Nur bis 30. Juni 2016.

Jetzt nähere Informationen zur Aktion ansehen.

Zuschuss für neue Fenster und Türen

Jetzt öffentliche Fördermittel finden!
Online-Abfrage starten

Lexikon

Behalten Sie den Durchblick bei Fenster-Technik – klicken Sie auf einen Begriff, um sich die Erklärung anzeigen zu lassen.

Flügel

Beweglicher Teil eines Fensters oder einer Tür.

Dichtungsprofile

Dichtungsprofile sind vorgeformte, elastische Profile. Diese werden zur spannungsfreien, dichten Verglasung und zur Dichtung im Fenster-Flügelfalz eingesetzt. Die verwendeten Materialien sind EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Monomer),ein terpolymeres Elastomer (Gummi) d.h. ein synthetischer Kautschuk,...

mehr

Uw-Wert

Dieser Wert nach DIN EN ISO 10077-1 (früher: k-Wert) heißt auch Wärmedurchgangskoeffizient und wird gemessen in Watt pro Quadratmeter und Kelvin W/(m2K). Er gibt die Wärmemenge an, die bei einer konstanten Temperaturdifferenz von 1 Kelvin (K) zwischen innen und außen durch 1 m2 des Fensters fließt.

... mehr

Beschlag

Über den Griff mechanisch wirkendes Funktionselement zum Öffnen und Schließen eines Fensters. Fensterbeschläge verbinden den beweglichen Teil eines Fensters (Fensterflügel) mit dem unbeweglichen Teil (Fensterrahmen). Je nach Öffnungsweise des Fensters lassen sich verschiedene Beschlagsarten...

mehr

Band

Beschlagteil an den Drehmittelpunkten eines Fensters oder einer Tür, auch Scharnier, Fitsche, Drehflügelband genannt.

EPDM

Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk, auch unter APTK bekanntes Dichtungsmaterial aus synthetischem Kautschuk. Im Bereich Autoverglasungs- und Fensterdichtungen lange bewährt. Das Dichtungsmaterial ist sehr hochwertig, wetter- und feuchtigkeitsbeständig, Dauerhaft elastisch und verfügt über ein hohes...

mehr

Pilzförmiger Schließzapfen

Auf dem Beschlag sitzendes pilzförmiges Bauteil, das beim Verriegeln des Fensters in ein entsprechendes Schließstück des Rahmens hineingreift und so das Aushebeln des Fensters erschwert; je mehr davon vorhanden, umso höher die Schutzwirkung.

 

Protect – Mein Beruhigend-sicher-Fenster

mehr

Resistenzklasse - RC (früher WK)

Was bedeuten eigentlich die RC-Klassen?
Die genormten Resistenzklassen RC 1–3 nach DIN EN 1627–1630 (früher Widerstandsklasse WK 1-3 nach DIN EN 1627-1630) beschreiben die minimale Zeitdauer, die ein Fenster einem Angriff mit einem jeweils definierten Werkzeugsatz mindestens standhalten muss....

mehr

Fenster finden

Mit wenigen Klicks zu Ihrem Fenstersystem.

Ausstattung finden

Mit wenigen Klicks zu Ihrer Fenster-Ausstattung: Sicherheit, Energie-Effizienz und Komfort.

Fenster-Kompass