Lüftung - Texte und Bilder

Text Lüftung

Keine Angst vor Schimmel-Schäden!
Mit Fenster-Lüftungssystemen von Weru lässt sich optimal vorbeugen. Seitdem neue Geschosswohnungsbauten gemäß der Energieeinsparverordnung immer luftdichter gebaut und Bestandsgebäude entsprechend aufwendig modernisiert werden, entsteht häufiger Schimmelpilzbefall in Wohnungen. Laut Deutschem Mieterbund gehören Fragen nach der Verantwortlichkeit bei Feuch-tigkeitsschäden und Schimmelpilz inzwischen zu den häufigsten Streitpunkten in Mietverhältnissen. Dieser Ärger lässt sich vermeiden.
Ohne gezielte Lüftung führt die heute in vielen Fällen hohe Luftdichtheit von Gebäuden zu mehr Feuchtigkeit im Raum. Wenn der überschüssige Wasserdampf in der Luft an den kältesten Stellen im Raum kondensiert, kann Schimmel entstehen. Neben möglichen bauphysikalischen Mängeln der Bausubstanz spielt bei der Entstehung von Schimmelpilz in Wohnungen auch das Nutzerverhalten eine wichtige Rolle: Unsachgemäßes oder nicht ausreichendes Lüften auf der einen Seite und Tätigkeiten, bei denen viel Feuchtigkeit produziert wird, auf der anderen Seite sind die Ursachen für erhöhte Feuchte im Gebäude und für nachfolgenden Schimmelpilzbefall. Als Richtwert gilt allgemein, dass die relative Luftfeuchte in der Raumluft von Wohnungen auf Dauer nicht über 70% steigen sollte. Diesen Wert kann jeder Wohnungsinhaber oder Mieter mit einem einfachen Hygrometer ermitteln bzw. kontrollieren.(...)

Download des vollständigen Textes

 

Text Lüftung - Der neue Weru-AeroTherm Lüfter

Keine Angst vor Schimmel-Schäden!
Mit Fenster-Lüftungssystemen von Weru lässt sich optimal vorbeugen. Seitdem neue Geschosswohnungsbauten gemäß der Energieeinsparverordnung immer luftdichter gebaut und Bestandsgebäude entsprechend aufwendig modernisiert werden, entsteht häufiger Schimmelpilzbefall in Wohnungen. Laut Deutschem Mieterbund gehören Fragen nach der Verantwortlichkeit bei Feuchtigkeitsschäden und Schimmelpilz inzwischen zu den häufigsten Streitpunkten in Mietverhältnissen. Dieser Ärger lässt sich vermeiden.
Der Feuchtegehalt in Wohnräumen lässt sich durch richtiges Lüften beeinflussen. Stoßlüftung ist vor allem in der kälteren Jahreszeit ein Problem, weil über die weit geöffneten Fenster teure Heizenergie verloren geht.
Lüften mit Wärmerückgewinnung
Der neue Weru-AeroTherm Lüfter, für die AFINO-Fenstersysteme, sorgt hier für Abhilfe. Er stellt den notwendigen Luftaustausch nahezu ohne Wärmeverlust sicher, durch Vorerwärmung der einströmenden Luft auf 17 °C bei einer Außentemperatur von – 10 °C und einer Zimmertemperatur von 20 °C. Das entspricht einem Wirkungsgrad von 90 Prozent. Der Weru-AeroTherm Lüfter reduziert zusätzlich die in der Luft befindlichen Schadstoffe - durch Kohleaktivfilter und  zusätzlich integrierbare Pollenschutzfilter.(...)

Download des vollständigen Textes

 

Text Lüftung - Weru-Safe&Go Lüftung – Lüften mit Einbruchhemmung

Die neue Safe&Go-Lüftung verbindet Einbruchhemmung per Sicherheitsbeschlag mit dauerhafter Frischluftzufuhr. Diese Innovation ermöglicht Raumlüftung bei verriegeltem Fenster durch einen Spezialbeschlag, der den Fensterflügel mit einem Lüftungsspalt von 6 mm parallel zum Rahmen abstellt und zugleich für erhöhte Einbruchhemmung bis zur Sicherheitsklasse RC 2 sorgt. Das System garantiert eine kontinuierliche Grundlüftung ohne Zugerscheinung durch rundum laufenden Lüftungsspalt. Weitere Informationen finden Sie auf www.weru.de

Download des vollständigen Textes

 

Bild Weru-AeroTherm-Lüfter

Weru-AeroTherm-Lüfter

Weru-AeroTherm – das integrierte Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung – vereinbart zwei bisher geltende Gegensätze: Lüften und Heizkosten sparen. Der Weru-AeroTherm Lüfter arbeitet nach dem Prinzip des regenerativen Wärmetausches. Das keramische Speichermaterial nimmt die Wärmeenergie der abziehenden Raumluft auf und gibt sie an die zugeführte Außenluft wieder ab.(...)

Download Bild und Bildunterschrift

Bilder Auszeichnungen Weru-AeroTherm-Lüfter

Der Weru-AeroTherm Lüfter wurde mit dem dritten Preis in der Kategorie „Energieeffizienz“ beim Umwelttechnikpreis des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg ausgezeichnet. Desweiteren wurde dieser bei den PLUS X AWARDS® zum besten Produkt 2013 gekürt.

Download Bilder und Bildunterschrift

  • Auszeichnungen Weru-AeroTherm-Lüfter
  • Auszeichnungen Weru-AeroTherm-Lüfter
  • Auszeichnungen Weru-AeroTherm-Lüfter

Bild Weru-Safe&Go-Lüftung

Weru-Safe&Go-Lüftung

So funktioniert die Safe&Go Lüftung
Mit dem neuartigen Fensterbeschlag lässt sich das Fenster nicht nur drehen und kippen, sondern zusätzlich mit einem schmalen Lüftungsspalt parallel abstellen. Durch den rundum laufenden schmalen Luftspalt von 6 mm zwischen Rahmen und Fensterflügel entsteht eine natürliche, sanfte Belüftung. Verbrauchte warme Luft kann oben aus dem Fenster entweichen und frische Luft strömt gleichzeitig von unten nach.

Download Bild und Bildunterschrift

Bild Weru-Air Comfort Lüftungssystem

Weru-Air Comfort Lüftungssystem

Weru-Air Comfort
Das intelligente Lüftungssystem sorgt bei jedem Wetter für eine wohl dosierte Frischluftzufuhr. Die von außen zugeführte Luft strömt vorgewärmt ins Rauminnere. Bei stärkerem Wind legt sich die Dichtung an den Öffnungsspalt, so dass nur noch begrenzt Luft einströmen kann.

Download Bild und Bildunterschrift

Bild Weru-Fresh-Lüfter

Weru-Fresh-Lüfter

Fresh-Lüfter
Die Frischluftzufuhr des Fresh-Lüfters lässt sich individuell und stufenlos über einen Schiebemechanismus einstellen.

Download Bild und Bildunterschrift

Bild Weru-Fresh-Lüfter Schallschutzvariante mit Pollenfilter

Weru-Fresh-Lüfter Schallschutzvariante mit Pollenfilter

Fresh-Lüfter (Schallschutzvariante mit Pollenfilter)
Die Frischluftzufuhr des Fresh-Lüfters lässt sich individuell und stufenlos über einen Schiebemechanismus einstellen. Die Schallschutzausführung mit integriertem Pollenfilter sorgt dafür, dass auch Allergiker oder Menschen in Häusern an sehr stark befahrenen Straßen problemlos lüften können.

Download Bild und Bildunterschrift

Fach
händler
finden

Pressekontakt

Tiffany Grübele

WERU GmbH
Postfach 160
73631 Rudersberg

presse@weru.de